Trainer: Klaus Beck

Trainingszeiten:

Donnerstag

20:00 - 22:00 Uhr

Raiffeisen Sporthalle





Spielplan / Tabelle

 

Berichte:


HSV - TV Gerolzhofen  31:21 ( 15:10)

Zu einem deutlichen aber auch in der Höhe verdienten Sieg kamen wir gegen die Mannschaft vom TV Gerolzhofen. Mit diesem Sieg konnten sich die Herren punktemäßig etwas von den beiden letzten Plätzen absetzen.

Von Beginn an lagen wir in Führung und konnten diese bis zur Halbzeit stetig ausbauen. Mit etwas mehr Konzentration im Angriff hätte der Vorsprung zur Pause schon höher sein können.

Nach dem Seitenwechsel konnten wir die Führung langsam Tor um Tor erhöhen, so dass das Spiel Mitte der zweiten Spielhälfte entschieden war. Vielleicht haben wir das ein oder andere Gegentor zu viel kassiert, aber das interessiert keinen mehr.

Tore:  Schwab K. 8/3, Klüpfel A. 5, Wolf F. 5, Bieber T. 4, Schleicher P. 4, Bauer S. 2, Ruckert M. 2, Kümmet N. 1,  





HSV - TSV Bergrheinfeld 28:22 (13:8)

Mit diesem Sieg konnten unsere Herren die ersten Punkte dieser Saison holen. Der Erfolg war extrem wichtig da es gegen einen direkt Konkurrenten um den Verbleib in der Liga ging.

Verdient war der Sieg allemal, aber trotz der Höhe war es ein hartes Stück Arbeit bevor die Punkte sicher waren. Wir lagen zwar fast durchgehend in Führung konnten aber lange nicht sicher sein ob es reichen würde, da wir uns erst zum Ende hin entscheidend absetzen konnten.


Tore: Schwab K. 11/4, Wolf F. 5, Klüpfel A. 4, Bieber T. 3,

Klüpfel S. 2, Kümmet N. 2, Bauer S. 1


Spielfilm: 1:0; 7:3; 7:7; 13:8; // 17:11; 21:15; 22:19; 28:22




HSV – TSV Karlstadt 18:20 ( 11:7)

 

Im Derby gegen den TSV Karlstadt mussten die Herren am Ende die Punkte den Gästen überlassen, was allerdings nicht zwingend nötig war.

Das Spiel begann alles andere als gut für uns, denn zu Beginn scheiterten wir immer wieder am Torwart der Gäste oder am eigenen Unvermögen. Ein erzieltes Tor nach 17 Minuten zeigt das Dilemma deutlich auf. Urplötzlich ging ein Ruck durch die Mannschaft und aus dem 1:4 Rückstand wurde bis zur Halbzeit eine 11:7 Führung.

Nach Wechsel hatten wir die gleichen Probleme wie zu Beginn des Spiels. Innerhalb von zehn Minuten war die Führung dahin. Die Partie wogte dann bis kurz vor Ende hin und her keine Mannschaft konnte sich absetzen.

In den letzten Minuten kippte das Spiel leider zur falschen Seite und wir standen am Ende mit leeren Händen da, obwohl wir die Punkte dringend hätten gebrauchen können.


Tore: Klüpfel A. 5, Wolf F. 5, Schwab K. 3/3,  Ruckert M 2, 

Bauer S. 1, Kümmet N. 1 , Schreiner M. 1,

                   

Spielfilm: 0:1; 1:4; 6:6; 11:7; // 12:8; 13:14; 18:18; 18:20




TSV Mellrichstadt - HSV 34:27  (15:12)

Mit einer deutlichen Niederlage mussten die Herren die Heimfahrt aus Mellrichstadt antreten. Zu Beginn konnten wir noch einigermaßen dagegen halten. Kurz vor der Halbzeit hatten wir gar die Chance auf ein Tor zu verkürzen, mussten aber im Gegenzug noch einen Treffer hinnehmen.

 

Nach der Halbzeit war das Spiel schnell entschieden. Innerhalb von acht Minuten schraubte die Heimmanschaft das Ergebnis auf 24:14 womit das Spiel gelaufen war. Wir konnten zwar noch etwas verkürzen aber das änderte auch nichts mehr an der deutlichen Niederlage.

 

Tore: Schwab K. 10/2; Klüpfel A. 5, Schreiner M. 3, Wolf F. 3 Bauer S. 2, Kümmet N. 2, Ruckert M. 1/1, Schleicher P. 1  

Spielfilm: 0:1; 5:3; 13:8; 15:12; // 24:14; 29:19; 31:23; 34:27


 


 

 

 

75587

 Besucherzähler